Zwischenfrucht

Ein Jahr mit der Zwischenfrucht

Alles über unsere Zwischenfrüchte

Nach der Ernte der Triticale säen wir unsere Zwischenfrucht in die Äckerflächen, in welche wir im nächsten Jahr Mais anbauen.

Seit über 40 Jahren wird in unserem Ackerbau auf eine Zwischenfrucht gesetzt. Zwischenfrüchte haben vielfältige Leistungen. Hervorzuheben sind hier vor allem:

    ♡ aktiver Grundwasserschutz durch                        Nährstofffixierung über den Winter

    ♡ Bindung von CO2 durch                                       Gründüngung und Humusaufbau

    ♡ Erosionsschutz

    ♡ Förderung des Bodenlebens und der             Bodenstruktur

    ♡ Unkrautunterdrückung

Die Aussaat der Zwischenfrucht erfolgt Ende August und Anfang September beim grubbern mit aufgebautem Streuer für Feinsämereien in einem Arbeitsgang.

Ab Mitte Januar, bei leichtem Frost, wird unsere Zwischenfrucht in den Boden eingearbeitet.

 

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

© 2019 by Hofgut Bronnacker. Liebevoll erstellt mit Wix.com

Impressum